Dann sind Sie - ein moderner Troubadour !

Die Mannheimer Akademie für Soziale Berufe des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Mannheim, möchte Ihnen die Möglichkeit eines ehrenamtlichen Engagements in der Altenhilfe eröffnen. Angelehnt an die Figur des mittelalterlichen Troubadours können Sie sich in einen Besuchsdienst für ältere Menschen einbringen, dessen Schwerpunkt im regelmäßigen Kontakt und dem Vorlesen für Senioren in Pflegeheimen besteht.

Wir vermitteln Ihnen für diese Tätigkeit den Kontakt zu einem Mannheimer Pflegeheim. Sie können so Farbe und Neuigkeiten in den Alltag einsamer Menschen bringen.

Das Projekt wird in enger Kooperation mit dem Seniorenbüro Mannheim durchgeführt.

Unsere Unterstützung:

  • Sozialer Austausch und Kontakt
  • Sinnvolle ehrenamtliche Aufgabe
  • Vorbereitung und Begleitung des Einsatzes
  • Schulung und Organisation

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so würden wir uns freuen. Melden Sie sich bitte unter folgender Kontaktadresse:

Mannheimer Akademie für soziale Berufe
E1, 16 • 68159 Mannheim

Tel.: 06 21 / 833 70 40 • Fax: 06 21 / 833 70 49

Email: info@mannheimer-akademie.de

..................................................................................................

06/2011: Troubadoure Jahresbericht 2010

Auch im Jahr 2010 waren ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für den Besuchsdienst “Troubadoure” im Einsatz und haben alten Menschen in Mannheimer Pflegeheimen Freude und Abwechselung in ihren Alltag gebracht. Auch wenn der Besuchsdienst aufgrund begrenzter Ressourcen bislang nicht in größerem Umfang expandieren konnte, sind die bisher Aktiven weiterhin mit großem Engagement im Einsatz und erhalten immer wieder Unterstützung durch neue engagementbereite Bürgerinnen und Bürger, die sich in Pflegeheimen für Menschen einsetzen wollen, die ansonsten oftmals vergessen werden. Dabei profitieren auch die Freiwilligen von ihrem Engagement, indem sie eine sinnstiftende Tätigkeit finden, eine neue Tagesstruktur im Ruhestand erhalten, ihre Kompetenzen im Rahmen der Schulungsangebote erweitern können oder bei Gruppentreffen den Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten erleben.

..................................................................................................

02/2009: Troubadoure wird gefördert vom MVV Sponsoringfond

Das Projekt Troubadoure wird unterstützt vom Sponsoringfonds der MVV Energie AG. Vielen Dank.

MVV Sponsoringfonds

Weitere Infos zum Sponsoringfond finden Sie hier:

..................................................................................................

10/2008: Projekt Troubadoure erhält Fuchs-Förderpreis

Zum neunten Mal hat die weltweit im Schmierstoffbereich tätige FUCHS PETROLUB AG im Rahmen ihres ausgeschriebenen Preises zur Förderung sozialer Einrichtungen in Mannheim im Beisein des Schirmherrn, Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, am 24. Oktober 2008 soziale Einrichtungen der Stadt Mannheim für vorbildliche Projekte ausgezeichnet.

Die Auswahl der Preisträger unter den vorgestellten Initiativen erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Soziale Sicherung, Arbeitshilfen und Senioren der Stadt Mannheim. Der unter dem Motto „Hilfe für Menschen“ stehende FUCHS-Förderpreis war in diesem Jahr wieder mit einer Gesamtsumme von 25.000 € dotiert. Das Projekt Troubadoure wurde mit 2000 € ausgezeichnet (Broschüren - Projektbeschreibung als PDF).

..................................................................................................

Impressum

Verantwortlicher:

Wolfgang Hahl, M.A. (Leiter der Mannheimer Akademie)

Mannheimer Akademie für soziale Berufe
E1, 16 • 68159 Mannheim

Tel.: 06 21 / 833 70 40 ● Fax: 06 21 / 833 70 49
Email: info@mannheimer-akademie.de